Unser Trainingsangebot im Sommer 2019

Die Sportfreunde Seeheim bieten auch in diesem Jahr wieder den Sommer über ein umfangreiches Trainingsangebot im Inline-Skating im Christian-Stock-Stadion in Seeheim an, wo eine der wenigen Feinasphalt-Skatebahnen Deutschlands (200 Meter; mit zusätzlichem Innenfeld) für das Training zur Verfügung steht.

Folgende Trainingseinheiten werden angeboten:


1) Freies Bahntraining

  • Das Training findet ab dem 06.04.2019 jeden Samstag von 16 - 18 Uhr statt.
    (Ausnahmen: Kein Training am ... )
  • Als Vorkenntnis wird vorausgesetzt, dass die Basiskenntnisse eines Einsteiger-Kurses sicher beherrscht werden.
  • Die Zielsetzung des Trainings ist, ein Training für alle Alters- und Leistungsgruppen im Fun- und Fitnessbereich anzubieten. Es ist von den Schwerpunkten her kein reines Techniktraining und damit kein ausgesprochenes Speed- und Leistungstraining.
  • Die sportliche Leitung der Trainingsgruppe liegt bei Alex, Sergio, Stefan und Claudia im lockeren Wechsel.


2) Leistungstraining

  • Das Training findet ab dem 04.04.2019 donnerstags von 20 - 22 Uhr statt.
    (Ausnahmen: Kein Training am ...)
  • Vorausgesetzt wird das sichere Beherrschen der Basistechniken des Speedskatens (Vorwärtsfahren mit höherer Geschwindigkeit, Übersetzen rechts/links etc.).
  • Das Training ist ein Angebot an leistungsorientierte Skater. Der Schwerpunkt liegt auf Technik- und Speedtraining mit dem Ziel der Verbesserung der persönlichen Leistung.
  • Die sportliche Leitung der Trainingsgruppe liegt bei Alex und Sergio.

  

Für die Teilnahme an den Trainings ist nicht zwingend eine Vereinsmitgliedschaft bei den Sportfreunden Seeheim erforderlich! Die Teilnahme an den verschiedenen Trainings kostet 5,- Euro je Trainingseinheit und Teilnehmer für Erwachsene ab 18 Jahren und 3,- Euro je Trainingseinheit und Teilnehmer für Kinder und Jugendliche.

Interessierte SkaterInnen sind jederzeit (auch nur mal zum Schnuppern) herzlich willkommen und können bei Alexander Jarosch unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! weitere Informationen erhalten.